header2
German
Bluegrass
Music
Association
Bluegrass Bühne

Die Bluegrass Bühne


Herausgeber und Chefredakteur der "Bluegrass Bühne" war anfänglich Eberhard Finke aus Ulm, der die von ihm dort vertretene Bluegrass Musik in der Fachzeitschrift „Country Corner“ zu wenig repräsentiert sah und daher 1981 eine eigene Fachzeitschrift für den Bluegrass in deutscher Sprache ins Leben gerufen hatte. Die Zeitschrift erschien zunächst selbständig im Eigenverlag im DIN A 5 Format, später gemeinsam mit den Fachzeitschriften "Strictly Country" und "Bluegrass Europe" im Verbund.


Im September 2009 erfolgte am Rande des Bluegrass Meetings im Kulturgewächshaus Birkenried die Übergabe der Herausgeberfunktion und der Redaktion der Bluegrass Bühne an Angelika Torrie in der Schweiz, Präsidentin der European Bluegrass Music Association.


Mit dem Ende der holländischen Fachzeitschrift "Strictly Bluegrass" Anfang 2011 übernahm die German Bluegrass Music Association die Herausgabe der "Bluegrass Bühne", Harald Harland wurde ihr neuer Chefredakteur. Seit Mai 2011 erscheint sie nun vier Mal jährlich im Verbund mit dem von Harald Harland seit 1996 herausgegebenen Country Music Magazin "No Fences", Angelika Torrie hat die Redaktion der englischsprachigen Zeitschrift "Bluegrass Europe" übernommen, welche ebenfalls vier Mal jährlich herauskommt. (Text und Foto: Friedrich Hog)

AngelikaEberhard.jpg
bblogoalt
Mandoline

Als Herausgeber der Bluegrass Bühne halten wir Sie hier auf dem Laufenden!

© 2011-2016 HOGnet.de